Björn Pätz / Sandra Umathum

Dirty Debüt

#4 Sleep

Zum vorerst letzten Mal präsentiert Dirty Debüt Arbeiten von Künstler_innen, die noch unter dem Radar der meisten Berliner Häuser und Besucher_innen fliegen – egal ob Performance-Theater, Body Art oder Annäherung an Tanz und Bildende Kunst. Zum anschließenden moderierten Feedbackgespräch mit Beteiligten und Publikum gibt es ein gemeinsames Essen. Das Thema im Februar: Sleep.

 

MIT

The Big Sleep von Hecke/Rauter

ZMORA von Julia Plawgo

This is an Invitation von Netta Weiser

dissociate von Joseph Wegmann



VON Björn Pätz, Sandra Umathum, Joshua Wicke 


Eine Produktion von björn & björn in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE. Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds. Medienpartner: taz. die tageszeitung



  

Grafik © Dirty Debüt Promo

Showing


Aufführungen

2019
februar
08 
19:00 UHR


ORT
Kantine
















sophiensaele sophiensaele