Save Your Soul

Interrobang

Total Therapy

>>SAVE YOUR MONEY AB 3 TICKETS<<

 

Wer im Spätkapitalismus nicht zurechtkommt, scheint selber schuld: Die Möglichkeiten zur Selbstoptimierung sprießen wie Unkraut aus dem Boden und für (so gut wie) jedes Problem gibt es ein passendes Coaching. Gesellschaftliche Dimensionen werden dabei jedoch ausgeblendet. In Total Therapy wird das Publikum zur Mikrogesellschaft, deren Mitglieder sich auf einen verführerischen Therapieparcours begeben: Bewertungsspiele laden zur permanenten Evaluierung ein, individuelle Psychoprofile können erstellt und persönlichkeitsverändernde Maßnahmen riskiert und ausprobiert werden. Eine performative Gratwanderung zwischen Therapie und Theater, die das Therapeutische als politische Machtstruktur erfahrbar macht.

 

DAUER 120 - 150 Min. KONZEPT Interrobang VON UND MIT Bettina Grahs, Lisa Großmann, Kaja Jakstat, Elisabeth Lindig, Till Müller-Klug, Lajos Talamonti, Nina Tecklenburg BÜHNE, KOSTÜM Silke Bauer MUSIK Friedrich Greiling LICHTDESIGN, TECHNISCHE LEITUNG Dirk Lutz PRODUKTION ehrliche arbeit - freies Kulturbüro ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Tina Ebert HOSPITANZ Miriam Bach FOTOS Paula Reißig



INTERROBANG sind Till Müller-Klug, Nina Tecklenburg und Lajos Talamonti. Sie entwickeln partizipative Theaterformate und immersive game-Settings zur Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen und Fragestellungen. Der Verlauf ihrer Arbeiten ist immer auch von Entscheidungen der Zuschauer_innen abhängig. Sie befragen damit die Grenzen und Möglichkeiten von Teilhabe und demokratischer Mitbestimmung. Für jedes ihrer Projekte arbeiten sie mit Künstler_innen unterschiedlicher Sparten zusammen (Ekkehard Ehlers, Martin Schick, Kaja Jakstat, Georg Werner, Florian Fischer, Friedrich Greiling, Sandra Fox, Lisa Großmann  u.a.). 2012-2014 erhielten sie gemeinsam mit den Sophiensælen die Doppelpassförderung der Kulturstiftung des Bundes. 

 

interrobang-performance.com



Eine Produktion von Interrobang in Koproduktion mit Schauspiel Leipzig, WUK Performing Arts Wien und SOPHIENSÆLE. Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa und die Konzeptionsförderung des Fonds Darstellende Künste e.V. - aus Mitteln des Bundes. Medienpartner: ExBerliner, taz. die tageszeitung, Zitty



      

 

 

Foto © Paula Reißig Collage © Silke Bauer

Performance


Aufführungen

2018
november
13 14 
17:00 UHR

13 14 
21:00 UHR


ORT
Festsaal


TICKETS
15/10 EURO

TICKETSHOP



Auf Deutsch - in German















sophiensaele sophiensaele