KÜNSTLER_INNEN + GRUPPEN

Aktuell

Interrobang

INTERROBANG sind Till Müller-Klug, Nina Tecklenburg und Lajos Talamonti. Sie entwickeln partizipative Theaterformate und immersive game-Settings zur Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen und Fragestellungen. Der Verlauf ihrer Arbeiten ist immer auch von Entscheidungen der Zuschauer_innen abhängig. Sie befragen damit die Grenzen und Möglichkeiten von Teilhabe und demokratischer Mitbestimmung. Für jedes ihrer Projekte arbeiten sie mit Künstler_innen unterschiedlicher Sparten zusammen (Ekkehard Ehlers, Martin Schick, Kaja Jakstat, Georg Werner, Florian Fischer, Friedrich Greiling, Sandra Fox, Lisa Großmann  u.a.). 2012-2014 erhielten sie gemeinsam mit den Sophiensælen die Doppelpassförderung der Kulturstiftung des Bundes. 

 

interrobang-performance.com


sophiensaele sophiensaele