Empathy Now - Theaterkampagne

Lubricat

Film: "Bamako"

Bamako ist eine politische Parabel, die mit zahlreichen Klischees aufräumt: Sie zeigt ein Afrika, das nicht jammert, das nicht um Hilfe bittet, sondern seine Rechte geltend macht.
?Sissakos neueste Arbeit ist ein so grossartiges, propagandistisches Lehrstück, ein so intelligenter, politischer, begeisternder Film, wie er im gegenwärtigen Kino sehr, sehr selten geworden ist.? (Stadtkino Wien)

Regie: Abderrahmane Sissako, Mali/Frankreich 2006
Spielfilm, OmU/englisch. In Zusammenarbeit mit dem Filmfestival globale


Aufführungen

09.10.2007 / 19:00


ORT
Festsaal
















sophiensaele sophiensaele