LAFT Berlin und SOPHIENSÆLE präsentieren

ZUKUNFTSBÜHNE

EIN ABEND FÜR VISIONEN EINES ZUKÜNFTIGEN THEATERS

Freie darstellende KünstlerInnen aus Berlin präsentieren auf der Zukunftsbühne ihre Ideen und Pläne für Tanz-, Theater- und Performanceprojekte. Ob konkret oder utopisch - alle werden sie in acht unterhaltsamen Minuten vorgestellt; illustriert nur von Videoprojektionen zum Live-Vortrag. Im Forum können Ideen ausgetauscht und getestet, Zusammenarbeiten initiiert und Visionen formuliert werden. Geplant ist keine Verkaufsbörse sondern ein Gespräch über das, was es im Theater noch nicht gibt - die Zukunft der Bühne! Durch den Abend führt Alexander Schröder.

 

TeilnerhmerInnen in alphabetischer Reihenfolge:

 

400asa DER POLDER – EIN THEATERSPIEL

bigNOTWENDIGKEIT PARTNERS IN CRIME

Collage Moderne ILLUMINATO 5C13 – INVASION DER VIREN

die elektroschuhe REVUE

Flinntheater DIGITALGLOBALES VOLKSTHEATER

Jean-Michel Berg + Wilma Renfordt (Theorie- und Praxisgemeinschaft Dr. Fahimi) DER GENERATOR. EINE KÜNSTLERISCHE STRATEGIE DER ERMÄCHTIGUNG

Moritz Majce/ Sandra Man IM AREAL

Valentina Repetto/ Eva Kessler EDEN 2012 – EIN GALAKTISCHES PROJEKT FÜR DIE ZUKUNFT

Ze Coeupel S:A:V:E




LAFT ist der Landesverband für freie darstellende Künste in Berlin.

 

www.laft-berlin.de

 

Foto © posttheater.com



Aufführungen

2012
märz
07 
20:00 UHR


ORT
Festsaal
















sophiensaele sophiensaele