TANZTAGE BERLIN 2017

Maria Walser / Marquet K. Lee

What a Thought Is Not / (...)

MARIA WALSER

WHAT A THOUGHT IS NOT

Eine Kampfansage an die Realität! Maria Walser und Emma Tricard zer­legen die Wirklichkeit an der gewaltsamen Kreuzung zwischen Sinn und Unsinn, Wahrheit und Nicht-Wahrheit. In einer Kollision von Theorie und Körper schmeißen sie Baudrillard an die Wand, tanzen seine Thesen des radikalen Denkens mit dem Verstand und denken sie mit dem Körper.

 

Die Tänzerin und Schauspielerin Maria Walser studierte an der Heinz-Bosl-Stiftung München sowie an der Palucca-Schule Dresden und tanzte bis 2011 an den Staatstheatern Nürnberg und Oldenburg.

 

*****

 

MARQUET K. LEE

(...)

Im Tanz geht es in der Regel um bewusst ausgeführte Bewegungen – unser Körper jedoch bewegt sich unablässig auch ohne unser Zutun. Auf unwillkürliche körperliche Vorgänge wie Blinzeln haben wir kaum Einfluss, und auch unser Auge sieht wesentlich mehr, als wir bewusst wahrnehmen. Marquet K. Lee fragt nach den Mechanismen von Wahl und Willensfreiheit: Haben wir unseren Körper unter Kontrolle – oder dieser uns?

 

Marquet K. Lee studierte Tanz und Choreografie an der Fordham University und der Ailey School in New York. Zuletzt war er Mitglied des Ballett am Rhein Düsseldorf Duisburg.



What a Thought Is Not

DAUER 40 Minuten CHOREOGRAFIE Maria Walser PERFORMANCE Emma Tricard, Maria Walser DRAMATURGIE Alida Breitag


(...)

DAUER 35 Minuten CHOREOGRAFIE Marquet K. Lee PERFORMANCE Rachael Elliot, Ruby Wilson KOMPOSITION Milan Schell KAMERA Nico Niermann KOSTÜME Marco Scaiano Lichtdesign Nina Kay DRAMATURGISCHE BEGLEITUNG Thomas Schaupp Produktion Tine Mikkelsen

 

Foto © Luis Alberto Rodriguez



Tanz


Aufführungen

2017
januar
05 06 
20:30 UHR


ORT
Festsaal




Suitable for English Speakers















sophiensaele sophiensaele