THE FUTURE IS F*E*M*A*L*E*

THE FUTURE IS F*E*M*A*L*E* verwandelt die Sophiensæle für zwei Wochen in eine feministisch-utopische Gemeinschaft für alle – Frauen*, Trans*, Inter* und Männer*. Das Festival bildet eine Plattform für Berliner und internationale Künstlerinnen, die alle dazu einladen, sich mit dem Thema Feminismus auseinanderzusetzen: ästhetisch und humorvoll, diskursiv und konstruktiv, spektakulär und unspektakulär – immer aber gemeinsam!

 

Wir wollen euch zum Lachen bringen bis die Tränen fließen! Wir wollen eure Meinungen hören und eure Tanzmoves kennenlernen! Wir wollen mit euch boxen, lernen, diskutieren und Schnaps oder Limo trinken! Mit Performances, aktionistischen Clubabenden, Theater, Tanz, Stand-up-Comedys, Lectures, Workshops und Partys schaffen wir einen Raum für verschiedenste  feministische Positionen. Wir freuen uns auf euch!

 

Herzlich willkommen!

 

MIT Adrienne Truscott (New York), Anne Haug + Melanie Schmidli (Berlin),
Florentina Holzinger (Wien), Grand Beauty Salon (Augsburg), Henrike
Iglesias (Berlin), Jess Thom (London), Mother T.-Rex (Schweiz), Peter Frost
(Berlin), Project O (London), Simone Dede Ayivi (Berlin), Ursula Martinez
(London), Vanessa Stern (Berlin) uva.

 

KÜNSTLERISCHE LEITUNG Franziska Werner CO-KONZEPT + MOTHERFATHER Cora Frost KONZEPTION Christiane Kretschmer, Anna Mülter, Franziska Werner PRODUKTIONSLEITUNG Cilgia Gadola, Johanna Withelm PRODUKTIONSASSISTENZ Ece Tufan DESIGN Jan Grygoriew, jangry.com FOTO miasaidno

 

Eine Produktion von SOPHIENSÆLE. Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds. Medienpartner: Jungle World, Missy Magazine, taz.die tagezeitung, Zitty Berlin

 

     

sophiensaele sophiensaele