KÜNSTLER_INNEN + GRUPPEN

Aktuell

Eva Meyer-Keller

EVA MEYER-KELLER arbeitet an der Schnittstelle von Perfomance und bildender Kunst. Dabei verwendet sie Objekte aus ihrem direkten Umfeld: Dinge, die sie zu Hause findet, im Supermarkt oder im Geräteschuppen. Ihre Arbeiten zeichnen sich infolgedessen mit einer obszessiven, häuslichen Ästhetik aus. Meyer-Keller entwickelt Soloprojekte sowie Kollaborationen mit anderen Künstlern wie Uta Eisenreich, Sybille Müller und Kate McIntosh. Sie arbeitete außerdem als Performerin oder Dramaturgin, u.a. mit Baktruppen, Jérôme Bel, Christine De Smedt/les Ballets C de la B (9x9), Juan Dominguez, Kate McIntosh und Agnes-Meyer-Brandis. Seit 2010 ist sie als Dozentin in verschiedenen Programmen in ganz Europa tätig: an der HZT/UdK in Berlin, am DOCH in Stockholm und der ZHdk in Zürich. Eine Gastprofessur erhielt sie 2013/2014 an der Universität Hildesheim. In den Sophiensælen zeigten sie und Uta Eisenreich ihre Performance Things On A Table (2017).

 

evamk.de


sophiensaele sophiensaele