Amazonas #1

Mit Jule Flierl / DJ Sapphic Faggot / Astrid Kaminski

Amazonen wurden jene Kriegerinnen genannt, die ihr Territorium selbst verteidigten. Mit Amazonas schuf Claire Vivianne Sobottke eine Plattform, mit der sie unterstützt von einer Stiftung Stipendien an Berliner Künstlerinnen vergibt – außerhalb genderpolitischer Limitierungen. Alle zwei Monate trifft eine Choreografin mit einer DJane und der Journalistin Astrid Kaminski zusammen und stellt ihre Recherche vor. Im ersten Teil verbindet Jule Flierl Tanz, Gesang und Worte und erforscht die ambivalenten Zwischenräume von Sprache.



IDEE Claire Vivianne Sobottke PERFORMANCE Jule Flierl DJ Sapphic Faggot GESPRÄCH, PORTRAIT Astrid Kaminski

 

Eine Koproduktion von Claire Vivianne Sobottke und SOPHIENSÆLE. Besonderer Dank an Stefan Rusconi. Medienpartner: taz. die tageszeitung



Tanz / Showing


Aufführungen

2017
februar
03 
20:00 UHR


ORT
Kantine
















sophiensaele sophiensaele